Christian Hensen ist FIATA Regionalsieger Europa

Am 11. Juli 2014 wurde unser ehemaliger Schüler Gewinner der europäischen Vorentscheidung des FIATA-Nachwuchswettbewerbs. Herzlichen Glückwunsch!

Christian Hensen Foto: Pressefoto DSLV

Christian Hensen Foto: Pressefoto DSLV

Christian Hensen erwarb seine theoretischen Kenntnisse und Fertigkeiten in Spedition und Logistik an der Staatlichen Handelsschule Holstenwall in Hamburg. Er besuchte die Europaklasse 10/80 und absolvierte seine HK-Abschlussprüfung im Winter 2012/2013 sehr erfolgreich. Seine betriebliche Ausbildung absolvierte er bei der DHL Global Forwarding GmbH in Hamburg.

Christian Hensen setzte sich im FIATA Nachwuchswettbewerb „Young International Freight Forwarder of the Year Award (YIFFYA)“ mit seiner Hausarbeit „Improving Bolivias water supply, by the transport of a tunnel drilling machine, to drill new water-pipelines“ in der leistungsstarken Gruppe der europäischen Teilnehmer durch. Nun steht er auf dem FIATA-Weltkongress am 15. Oktober 2014 in Istanbul im direkten Wettbewerb mit den anderen drei Regionalsiegern: Fortunate Nompumelelo Mboweni aus Südafrika, Douglas Whitlock aus Kanada und Saiful Rid-hwan Bin Zulkifli aus Singapur.

Der 24-jährige Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung war bereits im vergangenen Jahr auf dem Unternehmertag des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) in Hamburg mit dem Nachwuchspreis Spedition und Logistik ausgezeichnet worden.

Bericht: Thorsten Borgeest, H14
Quelle: Homepage DSLV
Foto: Pressefoto DSLV

Downloads

Das könnte Dich auch interessieren …