Schülerin der H 14 zu Bundessiegerin gekürt – Bundespräsident Köhler hielt die Festrede

Als Bundessiegerin im Ausbildungsberuf Kauffrau/mann für Spedition und Logistikdienstleistungen wurde Anastassia Reese von der H14 geehrt.

Bundespräsident Köhler hielt die Festrede

Bestenehrung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat acht Hamburger Jugendliche als diesjährig bundesweit beste Absolventen ihres dualen Ausbildungsberufes ausgezeichnet.

Als Bundessiegerin im Ausbildungsberuf Kauffrau/mann für Spedition und Logistikdienstleistungen wurde Anastassia Reese von der H14 (Fa. Backhaus & Co.; KLasse 07/07) geehrt.

Dieses Ergebnis zeigt die hohe Qualität unserer dualen Berufsausbildung und das große Engagement Hamburger Auszubildender. Sie sind unsere Fach- und Führungskräfte von morgen und für das weitere Wachstum unseres Wirtschaftsstandortes unerlässlich“, kommentierte Professor Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg.

Beachten Sie dazu auch folgende Links:

http://www.hk24.de/servicemarken/presse/informationen/pressemeldungen/120709pmbesten.jsp?oid=56180

und http://uniscene.de/index.php?link=article&id=694

Foto: Handelskammer Hamburg

Das könnte Dich auch interessieren …